Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Programm 2019

Download des Programms als PDF

Dienstag, 21. Mai

10:00   Registrierung

11:00   Begrüßung

Univ.-Prof. DI Dr. Peter Pfeiffer (Rektor und wissenschaftlicher Geschäftsführer der FH JOANNEUM)

Mag. Karl Heinz Snobe (Landesgeschäftsführer AMS Steiermark)

René Sturm (Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation, AMS Österreich)

VertreterIn der Stadt Graz

11:20   Eröffnung und einleitende Worte

Univ.-Prof. MMag. Dr.  Johanna Muckenhuber (FH JOANNEUM)

Ing. Josef Hödl (FH JOANNEUM)

Martin Griesbacher, MA (Universität Graz)

11:30   Keynote

Univ.-Prof. Dr. Enzo Weber (Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung/IAB; Universität Regensburg):
Digitalisierung und Arbeitsmarkt: Wirkungen und Herausforderungen

12:45 Kaffeepause

13:00   Panel 1

Mag. Philipp Schörpf (FORBA Wien), Mag. Dr. Annika Schönauer (FORBA Wien), Univ.-Prof. Dr. Jörg Flecker (FORBA Wien und Universität Wien):
Digitalisierungstrends im Dienstleistungsbereich

Dr. habil. Ursula Holtgrewe, Nela Šalamon (Zentrum für Soziale Innovation, Wien):
Digitale Dienstleistungen und was europäische GewerkschafterInnen dazu berichten

Univ.-Prof. Dr. Günther Löschnigg (Universität Graz Graz):
Digitalisierung als Herausforderung für das Arbeitsrecht

Kommentar: Univ.-Prof. Dr. Kathrin Otrel-Cass (Universität Graz)

14:30   Mittagspause

15:30   Panel 2

Mag. Dr. Nicole Palan, Mag. Andreas Schober (Universität Graz):
Automatisierung und Digitalisierung – Auswirkungen am steirischen Arbeitsmarkt

MMag. Eric Kirschner (Joanneum Research):
Der digitale Wandel der Wirtschafts- und Arbeitswelt in Südösterreich im Dienstleistungsbereich – empirische Befunde, Chancen und Herausforderungen

Stella Zilian, M.A. (Econ.) (Universität Graz):
Digitale Kompetenzen der Beschäftigten in Österreich: wer ist gewappnet für das „race against the (smart) machine“?

Kommentar: Univ.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Stefan Thalmann (Universität Graz)

17:00   Kaffeepause

17:15   Panel 3

Mag. Julia Bock-Schappelwein (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung/WIFO, Wien):
Digitalisierung von Arbeitsaufgaben in der Steiermark im österreichischen Vergleich – Empfehlungen für Wirtschaft und Unternehmen

Univ.-Prof. Dr. Richard Sturn (Universität Graz):
Digitalisierung und die Zukunft der Arbeit: Trends, Akteure und Herausforderungen

Kommentar: Univ.-Prof. Dr.Manfred Füllsack (Universität Graz)

18:15   Podiumsdiskussion Arbeits- und Wirtschaftspolitik im Zeitalter
            der Digitalisierung

            mit Univ.-Prof. Dr. Enzo Weber (IAB; Universität Regensburg)
                  MMag.a Irene Mandl (Eurofound, Irland)
                  Mag. Karl Schneeberger (Arbeiterkammer Steiermark)
                  Mag. Dr. Ewald Verhounig (Wirtschaftskammer Steiermark)
                  Moderation: Martin Griesbacher, MA (Universität Graz)

19:15   Buffet und geselliger Ausklang

 

Mittwoch, 22. Mai

09:00   Keynote

Univ.-Prof. Dr. Bettina Kubicek (Universität Graz):
Warum wir Robotern (nicht) vertrauen

10:15 Kaffeepause

10:30   Panel 4

Mag. Dr. Sabine Klinger, Mag. Dr. Andrea Mayr (Universität Graz):
Individuelle und organisationale Strategien im Umgang mit Digitalisierungsprozessen in der Sozialen Arbeit

FH-Prof. Mag. Dr. Rainer Loidl (FH JOANNEUM):
Smarte Immobilienarbeitswelt? – Über BIM, VAR, 3DP und die Digitalisierung in der Immobilienwirtschaft

Univ.-Prof. Dr. Jörn Kleinert (Uni Graz):
Chancen auf den Arbeitsmärkten in der Südsteiermark und im Nordosten Sloweniens: Eine Toolbox für Tele-Arbeit und Kooperation

Kommentar: Univ.-Prof. Dr. Anke Strüver (Universität Graz)

12:00 Mittagspause (Buffet)

13:00   Panel 5

Ao. Univ.-Prof. Dr. Margareta Kreimer, Ernst Brudna, B.A. (Econ.), Tobias Eibinger, B.A. (Econ.) (Universität Graz):
Digitalisierung und Geschlecht am Beispiel hoch segregierter Arbeitsmarktbereiche

Univ.-Prof. MMag. Dr. Johanna Muckenhuber (FH JOANNEUM), Gerlinde Janschitz MA, BA, Thomas Klebel, BA, BA:
Neue Herausforderungen in der Pflege? Zur Bedeutung der Digitalisierung im Pflegebereich

Kommentar: Ao.Univ.-Prof. Dr. Karin M. Schmidlechner-Lienhart (Universität Graz)

14:00   Panel 6

Christiane Reischl, MA MSc (FH JOANNEUM):
INCLUDE: dIgitalisieruNg als Chance für inkLUsion und DivErsität in neuen arbeitswelten

MMag. Irene Mandl (Eurofound, Irland):
Aktuelle Digitalisierungstrends in Europa
Teil 1: Arbeitsbedingungen in unterschiedlichen Typen der Plattformarbeit
Teil 2: Game Changing Technologies im europäischen Dienstleistungssektor

Kommentar: Martin Griesbacher, MA (Universität Graz)

15:30   Ende der Denkwerkstätte Graz 2019

Kontakt

Kontakt für Anfragen
Universitätsstraße 15/FE 8010 Graz
Laura Zilian
Web:https://denkwerkstaette.uni-graz.at

VeranstalterInnen

Johanna Muckenhuber /
Martin Griesbacher

Centrum für Sozialforschung/
Institut für Soziologie
an der Universität Graz

Josef Hödl
FH Joanneum Graz

in Kooperation mit
AMS Steiermark
AMS Österreich

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.